Zum Inhalt

2€ pro Tag – Donnerstag

Einleitung
Montag
Dienstag
Mittwoch


 
Frühstückseier aus dem Schnapsglas. It’s true. It’s great. So great!
Dazu zwei Erdnussbuttertoasts mit Banane und Salz darauf. Probiert die Kombination mal, schmeckt wirklich klasse. 😉

Den Großteil des Tages gabs ansonsten nicht viel, einfach weil keine Zeit war. Dementsprechend groß war auch der Hunger am Abend. Resultat: Ein riesiger Topf Linsen-Bolognese (Klick mich fürs Rezept) mit Spaghetti. Ist eins meiner Lieblingsrezepte, da super einfach und gleichzeitig verdammt lecker. Ich schätze ich habe die „Light“ Version gemacht, da ich doch recht viele der Zutaten weglassen musste. Geschmeckt hat es trotzdem sehr gut, das Rezept verzeiht scheinbar ziemlich viel.

Wie auch immer, ich hatte selbst nach meinem großen Hunger noch ziemlich viel übrig – die warme Mahlzeit für den nächsten Tag steht also schon.

Apropos morgen: Da ich das Wochenende in Prag verbringe, wird das 2€ Experiment für zwei Tage ausgesetzt. Ab Montag geht’s dann weiter, sowohl mit der billigen Ernährung, als auch mit den Posts hier. Euch ein schönes Wochenende!

Published in2€ pro Tag

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.